Ergebnisse

Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft

klein

Fazit zur mitteldeutschen Vereinsmeisterschaft



Wir sind als nominell krasser Außenseiter gestartet.

Wir haben mit 4:6 Punkten den guten 4. Platz errungen.

Wir waren das einzige Team, dass den Titelträger aus Bensheim besiegen konnte.

Wir waren das Team, dass jede Runde bis zum Schluss ausgekämpft hat.

Wir waren das Team, dass mutmaßlich den meisten Spaß hatte.

Wir waren das Team, dass definitiv die schönste Vereinskleidung hatte.

5. Runde

In der letzten Runde spielten wir gegen Lambsheim. Lange Zeit sahen wir wie der sichere Verlierer aus, aber unsere Spitzenbretter holten die Kohlen aus dem Feuer. Jan kämpfte und holte mit Geschick das Remis. Fabio wuchs über sich hinaus und sah kreative, gute Züge und besiegte seinen nominell stärkeren Gegner verdient und sehenswert.

Somit war der Endstand 3:3.

Hier die Einzelergebnisse:

SC ML Kastellaun         3   –    3    SC Lambsheim                DWZ
1. Jan Boder               0,5   –   0,5  Felix Wacker                   1975
2. Fabio Michels           1    –   0     Thomas Mühlpfordt      1968
3. Marc Brodam          0,5   –   0,5  Jonas Dalchow              1833
4. Johannes Vogt         0    –    1     Andreas Wacker            1768
5. Marvin Reuther       0,5   –    0,5  Mario Dalchow              1531
6. Georg Englert          0,5   –   0,5   Henrik Reichardt           1291

Am Ende belegten wir den 4. Tabellenplatz. Bensheim wird Erster und Trier Zweiter. Damit sind die beiden Mannschaften für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Marc und Fabio spielten ein super Turnier mit jeweils 3,5 aus 5 Punkten. Sie legen beide ca. 80 DWZ Punkte zu.

MDVM U20 2019

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr.MannschaftELONWZ12345Man.PkBrt.Pk
1.Sges Bensheim 193 17752h33g44h26h55g4½718.5
1.Thomsen,Phil2147213127s11w½33s½14s121w14.08.00
1.Keller,Yannik2020212528w12s134w015w122s14.07.50
1.Hennemann,Florian1865193429s03w½35s016s½23w12.02.75
1.Kaiser,Frederic1901182230w04s136w117w½24s½3.04.25
1.Simrock,Manuel1211146131s15w137s½19s125w03.56.75
1.Meister,Konstanti 117732w07s038w020w126s12.02.50
 
2.SG Trier 16891g36h45g44g53h2718.0
2.Yankelevich,Micha204320318w014s121w133w½1s02.53.75
2.Rauch,Sören 18879s015w½22s134s½2w½2.55.25
2.Düro,Liam1841180710w116s½23w135w14s14.58.25
2.Kirschweng,Luca1718156711s117w024s½36s15w02.54.25
2.Sequeira,Titus 142812w019s125w037w16s½2.53.75
2.Schäfer,Melvin 141213s120w126s½38s17w03.56.25
 
3.Biebertaler SF 18994h3½1h26g25h42g4615.5
3.Krastev,Alexander2329228733s18s½14w½21s½27w13.58.25
3.Reichelt,Florian1931198434w09w015s022w128s½1.53.25
3.Pralle,Finnegan1886179935s010s½16w123s½ 2.03.75
3.Wößmann,David1802180536w111w017s0 29w01.00.00
3.Limpert,Tillmann16631809 12s019w024w130s12.05.00
3.Engländer,Leon Ar1753170937s½ 20s½25s031w½1.52.50
3.Hafensteiner,Tim1764172738w113w1 26w132s14.09.50
 
4.SC ML Kastellaun 16263g2½5h31g42h16g3413.5
4.Boder,Jan209020791w021s18w½27s½14w½2.55.25
4.Michels,Fabio180018182s122w09s128w½15s13.58.25
4.Brodam,Marc176516963w123s110w129s016w½3.55.75
4.Vogt,Johannes148614154s024w011s030w017s00.00.00
4.Reuther,Marvin154713846w½25s012w½31s019w½1.53.25
4.Englert,Georg124913617s026w113s132w020s½2.54.00
 
5.SVG Caissa Kassel 17066g4½4g32h23g21h1½313.0
5.Simukov,Erik1902198614w133w027s01w½8s01.52.75
5.Wöllenstein,Sebas1778183115s134s128w02s09w02.05.00
5.Krömer,Alexander1652167016w035w029s03w½10s00.51.00
5.Schmechtig,Lucas1580161917s½36s130w½5s011w½2.54.75
5.Mastmeyer,Lars-Qu1684161219w137w131s16w112s15.010.50
5.Rudolph,Sebastian1298151820s138s032w½7s013w01.52.75
 
6.SC 1997 Lambsheim 17285h1½2g23h41g14h3311.5
6.Wacker,Felix1990197521s027w01s½8w033s½1.03.00
6.Mühlpfordt,Thomas1983196822w028s½2w19s034w01.52.75
6.Dalchow,Jonas1788183323s129w½3s010w½35s½2.55.50
6.Wacker,Andreas1792176824w½30s14w111s½36w14.06.25
6.Reichardt,Henrik 129125s031w05s112w037s½1.52.75
6.Aichert,Bjarne Vi 122026w032s06w½13s038w½1.02.00

Jan

4. Runde

In der 4. Runde ging es gegen Trier. In diesem Spiel kamen wir über zwei Remis an den ersten beiden Brettern nicht hinaus. Somit verloren wir recht deutlich mit 1:5. Leider wurden wir unter Wert geschagen, da beim Stand von 1-3 die beiden Partien auf Brett 5 und 6 auf Sieg gespielt werden mussten und leider sogar noch verloren gingen. Trier kann somit die Tabellenführung halten und ist schon eine Runde vor Schluß für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Hier die Einzelergebnisse:

SC ML Kastellaun         1   –    5    Sg Trier                            DWZ
1. Jan Boder               0,5   –   0,5  Michael Yankelevich      2054
2. Fabio Michels        0,5   –    0,5 Sören Rauch                    1887
3. Marc Brodam            0   –    1    Liam Düro                        1807
4. Johannes Vogt         0   –    1    Luca Kirchweng              1567
5. Marvin Reuther         0   –    1    Titus Sequeira                 1428
6. Georg Englert            0    –   1   Melvin Schäfer                 1412

3. Runde

In der 3. Runde trafen wir auf die starke hessische Mannschaft aus Bensheim. Es wurde zum erwartet schweren Spiel. Jan konnte ein Remis gegen den starken Spieler an Brett 1 erreichen, leider verlor jedoch Johannes fast zeitgleich seine Partie. Dann konnte Georg durch seinen Sieg ausgleichen. Kurz darauf gingen wir durch Marcs 3. Sieg im 3. Spiel mit 2,5-1,5 in Führung. Marcs Gegner hatte fast 250 DWZ-Punkte mehr, aber Marc dominierte die Partie. Marvin konnt ein Remis vereinbaren und wir führten 3-2. Nun spielte nur noch Fabio gegen Yannik Keller (DWZ 2123). Er stand schlechter, aber durch eine Unachtsamkeit seines Gegners konnte Fabio die Dame gewinnen und wir gewannen mit 4-2.

Hier die Einzelergebnisse:

SC ML Kastellaun         4   –    2    Sges Bensheim 1931     DWZ
1. Jan Boder               0,5   –   0,5  Thomsen,Phil                  2131
2. Fabio Michels           1   –    0    Keller,Yannik                    2123
3. Marc Brodam            1   –    0    Hennemann,Florian       1934
4. Johannes Vogt         0   –    1    Kaiser,Frederic                1822
5. Marvin Reuther       0,5  –   0,5  Simrock,Manuel             1461
6. Georg Englert           1    –    0   Meister,Konstantin         1177

In der 4. Runde treffen wir auf den aktuellen Tabellenführer SG Trier

2. Runde

In der zweiten Runde trafen wir auf die Mannschaft aus Kassel. Auch hier schlug sich unsere Mannschaft gut und konnte am Ende mit einem 3-3 den ersten Mannschaftspunkt sichern.

Georg, Jan und erneut Marc konnten die Spiele für sich entscheiden. Schade, dass Fabio seine deutlich bessere Stellung nicht verwerten konnte und sogar noch verlor.

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

SC ML Kastellaun  3           –    3  SVG Cassia Kassel          DWZ
1. Jan Boder           1           –    0  Erik Simukov                    1986
2. Fabio Michels    0           –    1  Sebastian Wöllenstein    1831
3. Marc Brodam     1           –    0  Alexander Krömer           1670
4. Johannes Vogt  0           –    1  Lucas Schmechtig           1619
5. Marvin Reuther  0           –    1  Lars Mastmeyer               1612
6. Georg Englert    1            –    0   Sebastian Rudolph         1518

1. Runde

In der ersten Runde am Freitag Abend traf unser Team direkt auf den Favoriten und auf 1 gesetzten aus Biebertal. In einem spannenden Verlauf konnten wir gut mithalten, verloren aber am Ende mit 2,5 zu 3,5.
Die Punkte holten für uns Fabio und Marc mit eindrucksvollen Siegen an Brett 2 und 3 und Marvin mit einem Remis an Brett 5. Alle drei konnten die Punkte gegen DWZ stärkere Gegner holen.

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

SC ML Kastellaun 2,5         –   3,5   Biebertal            DWZ
1. Jan Boder           0           –    1  Alex Krastev         2313
2. Fabio Michels    1           –    0  Florian Reichelt    1984
3. Marc Brodam     1           –    0  Finnegen Pralle    1799
4. Johannes Vogt  0           –    1  David Wößmann  1805
5. Marvin Reuther  0,5        –    0,5 Tillman Limpert   1809
6. Georg Englert    0            –    1   Leon Engländer  1709

Unsere U20 Mannschaft auf der Mitteldeutschen Meisterschaft

Von Freitag bis Sonntag spielt unsere U20 Mannschaft in Oberbernhards (Hessen)  um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Es wird ein Rundenturnier, 5 Runden mit 6 Mannschaften, gespielt.
Die zwei besten Mannschaften qualifizieren sich für die DM.
Folgende Mannschaften sind in der U20 am Start:

SC ML Kastellaun (RLP)
1. Jan Boder
2. Fabio Michels
3. Marc Brodam
4. Johannes Vogt
5. Marvin Reuther
6. Georg Englert

Biebertal (HES)
1. Alex Krastev
2. Florian Reichelt
3. Finnegan Pralle
4. David Wößmann
5. Tillmann Limpert
6. Leon Engländer
7. Tim Hafensteiner

SC Lambsheim (RLP)
1.Wacker,Felix
2.Mühlpfordt,Thomas
3.Dalchow,Jonas
4.Wacker,Andreas
5.Dalchow,Mario
6.Reichardt,Henrik
7.Aichert,Bjarne

Caissa Kassel (HES)
1. Simukov, Erik
2. Wöllenstein, Sebastian
3. Krömer, Alexander
4. Schmechtig, Lucas
5. Mastmeyer, Lars
6. Rudolph, Sebastian

Bensheim (HES)
1. Thomsen, Phil
2. Keller, Yannik
3. Hennemann, Florian
4. Kaiser, Frederic
5. Simrock, Manuel
6. Meister, Konstantin

SC Trier (RLP)
1.Michael Yankelevich
2.Sören Rauch
3.Liam Düro
4.Luca Kirschweng
5.Titus Sequeira
6.Melvin Schäfer

Menü schließen